Referat Kinder- und Jugendarbeit


Hopespeech

Hopespeech statt Hatespeech

Multiplikator*innenfortbildung für die Arbeit mit Jugendlichen, in der Konfirmandenarbeit, in der offenen Jugendarbeit, auf Jugendfreizeiten und Zeltlagern.

Der #HopeSpeech-Fachtag bietet Impulse und Raum des Austausches zum praktischen Umgang mit Hassrede – fast ohne digitale Hilfsmittel. Ausgangspunkt ist eine Kommentarspalte in einem fiktiven sozialen Netzwerk, die in Kleingruppen bearbeitet wird. #HopeSpeech fragt nach biblischen Bildern und Erzählungen, die Christ*innen Hass im Netz und gesellschaftlicher Verrohung entgegensetzen können, um eine demokratische Kultur zu stärken.

Anmeldung online

Datum 18. Mai 2022, 10:00 – 16:30
Ort Fulda, Haus Oranien
Zielgruppe Hauptamtliche, Pfarrer*innen
Dozenten Matthias Blöser, EKHN
Anmeldeschluss 05.05.2022
Kosten 40,00 €
top

Multiplikator*innenfortbildung für die Arbeit mit Jugendlichen, in der Konfirmandenarbeit, in der offenen Jugendarbeit, auf Jugendfreizeiten und Zeltlagern.

Der #HopeSpeech-Fachtag bietet Impulse und Raum des Austausches zum praktischen Umgang mit Hassrede – fast ohne digitale Hilfsmittel. Ausgangspunkt ist eine Kommentarspalte in einem fiktiven sozialen Netzwerk, die in Kleingruppen bearbeitet wird. #HopeSpeech fragt nach biblischen Bildern und Erzählungen, die Christ*innen Hass im Netz und gesellschaftlicher Verrohung entgegensetzen können, um eine demokratische Kultur zu stärken.

Anmeldung online

Datum 18. Mai 2022, 10:00 – 16:30
Ort Fulda, Haus Oranien
Zielgruppe Hauptamtliche, Pfarrer*innen
Dozenten Matthias Blöser, EKHN
Anmeldeschluss 05.05.2022
Kosten 40,00 €

Ansprechpartner:

Dino Nolte
0561 9378 355
Dietrich.Nolte@ekkw.de