Referat Kinder- und Jugendarbeit


Fort­bildungen

Edrei – Jetzt erst recht: Verändern wir die Welt!

Evangelisch – Ehrenamtlich – Engagiert

Edrei ist ein einzigartiges, unvergessliches Wochenende für alle Jugendlichen, die in der evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck ehrenamtlich aktiv sind.

Ein komplettes Wochenende gehört Dir der Volkersberg mit seinen ganzen Möglichkeiten. Vom Kletterpark über Zirkuszelt bis Kaminzimmer.

Dort erwarten Dich über 150 weitere Jugendliche und ein vielfältiges Programm mit hochkarätigen Referent*innen, spannenden Workshops, Keynote-Talks und Aktionen. Wachse über Dich hinaus und mach Dich schlau. Edrei ist der perfekte Ort, um Gleichgesinnte zu treffen, sich mit spannenden Themen der Zeit auseinanderzusetzen und sich zu vernetzen. Außerdem gibt es Live-Musik und Party, Kreatives und Spirituelles. Weitere Infos findet Ihr unter diesem Link: edrei – Das Ehrenamtsevent der EJKW (evjugend.de)

Anmeldung online

Datum 17. Juni 2022, 17:00 – 19. Juni 2022, 13:00
Ort Bad Brückenau, Jugendbildungsstätte Volkersberg
Zielgruppe Ehrenamtliche
Dozenten ganz viele tolle Menschen !
Anmeldeschluss 15.05.2022
Kosten 45,00 €
top

Traumakompetenz in der Kinder- und Jugendarbeit

„Du verhältst Dich normal, für das, was Du erlebt hast“

Überall dort, wo Kinder und Jugendliche sind, sind auch Kinder und Jugendliche mit außergewöhnlichen Belastungserfahrungen.
Traumata sind nicht nur die „ganz großen Dinge“ wie Missbrauch oder tragische Unfälle, sondern auch die „kleinen Dinge“ wie schwere Demütigung und Mobbing.

Was kann man aber als Pädagog*in tun, um auf die Situation positiv Einfluss zu nehmen? Oder noch weiter gefasst: Was kann ich tun, damit belastende Situationen sich gar nicht erst zu traumatische Erfahrungen werden?
Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Pfarrerin Sabine Haupt-Scherer, Supervisorin, Traumapädagogin und Traumafachberaterin aus dem Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen bereits seit Jahren. An diesem Fachtag wird Sie einen Einstieg und Überblick in das Feld der Traumapädagogik geben.

Anmeldung online

Datum 23. Juni 2022, 10:00 – 16:00
Ort Kassel, Haus der Kirche
Zielgruppe Hauptamtliche, Pfarrer*innen
Dozenten Sabine Haupt-Scherer, Ev. Kirche Westfalen
Anmeldeschluss 03.06.2022
Kosten 25,00 €
top

Comeback der Bewegung – Comeback der Gemeinschaft

Mit Sport attraktive Jugendarbeit gestalten

Sport ist eine wertvolle Plattform für die Begegnung und Begleitung junger Menschen, da er für viele ein selbstverständlicher und wesentlicher Teil ihres Lebens ist. Er bietet zahlreiche Schnittstellen und besondere Ansatzpunkte für die evangelische Jugendarbeit.  Gemeindereferent*innen, Pfarrer*innen, Ehrenamtliche und Interessierte können z.T. neue und unkonventionelle Sportarten mit dem „CVJM-Sportpark“ kennenlernen und ausprobieren. Es gibt Tipps, praktische Beispiele und Antworten für die konkrete Umsetzung vor Ort, um neue Impulse zu setzen oder ein ganz neues Angebot zu implementieren.

Kooperationspartner: Stefan Sigel, AK Kirche und Sport

Anmeldung online

Datum 29. Juni 2022, 10:00 – 16:00
Ort Vellmar Frommershausen
Zielgruppe Hauptamtliche, Ehrenamtliche, Pfarrer*innen
Dozenten Nadine Knauf, CVJM-Sportpark
Anmeldeschluss 27.05.2022
Kosten keine!
top

Hinschauen, helfen, handeln

Schulung zur Prävention vor sexualisierter Gewalt. Fortbildung für Hauptberufliche in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit

Kinder und Jugendliche brauchen Schutzräume. Diese bieten wir und sichern wir. Im Rahmen des EKD Prozesses und dem damit verbundenen landeskirchlichen Schutzkonzept (in Arbeit) zur Prävention vor sexuellem Missbrauch werden alle verantwortlichen haupt-, neben und ehrenamtlich Mitarbeitenden gemäß dem Grad ihrer Verantwortung geschult und sensibilisiert.

  • Information
  • Risikoanalyse der eigenen Einrichtung
  • Sensibilisierung
  • Hilfsangebote und Beratungsketten

Die Fortbildung wird durch qualifizierte Multiplikator*innen aus dem Handlungsfeld Kinder und Jugendarbeit durchgeführt

2 Wahltermine: 5. Juli in Fulda / 27. September in Bad Hersfeld

Anmeldung online

Datum 5. Juli 2022, 10:00 – 27. September 2022, 17:00
Ort Fulda oder Bad Hersfeld
Dozenten Dr. Thomas Zippert u. Multiplikator*innen
top

Schnuppertag: Philosophieren und Theologisieren

„Philosophie beginnt mit der Fähigkeit sich zu wundern.“ Immanuel Kant

Kinder und Jugendliche entwickeln in philosophischen und theologischen Gesprächen ihre eigenen Gedanken zu existenziellen Fragen des Lebens.
Jede und jeder kann sich in einem geschützten Rahmen anderen mitteilen oder zuhören und eigene Antworten finden zu den großen Fragen des Lebens wie:
· Woher komme ich – wohin gehe ich?
· Wie funktioniert ein gutes Leben?
· Wer ist Gott?
Der Austausch mit Andern weckt die Lust am Denken und ermöglicht eine eigenständige Auseinandersetzung mit biblisch-theologischen Fragestellungen.
Der Fachtag gibt Gelegenheit, die Methode kennenzulernen und auszuprobieren.

Wer möchte, kann anschließend die zertifizierte Langzeitfortbildung besuchen.

Anmeldung online

Datum 5. Juli 2022, 10:00 – 17:00
Ort Fulda, Haus Oranien
Dozenten Gelinde Krehn, Dipl. Rel. Päd.
Anmeldeschluss 10.06.2022
Kosten 25,00 €
top

Professionelle Selbstorganisation 1

Was macht der*die eigentlich die ganze Zeit?
Zeitmanagement und Transparenz in der Kinder- und Jugendarbeit

Die Kinder- und Jugendarbeit ist speziell: Während andere arbeiten, haben wir frei – und umgekehrt. Vieles an unserer Arbeit ist unsichtbar. Das sorgt schnell für Unsicherheit und Unzufriedenheit. Das Zeitmanagement in diesem Arbeitsfeld ist eine echte Herausforderung. Intensive eigene Vorbereitung wechseln sich ab mit tagelanger Freizeitarbeit; Seelsorge mit Fußballspiel; regelmäßige Gruppen mit temporären Projekten. Phasen atemloser Arbeit wechseln sich ab mit Phasen, in denen nichts läuft.

Das erfordert von den Profis ein hohes Maß an Selbstorganisation eines fluiden Arbeitsfeldes.

  • Einführung in die Themen
  • Jahresplanung
  • Tages- und Wochenplanung

Rechtfertigung oder Zeit-Transparenz

Anmeldung online

Datum 7. Juli 2022, 10:00 – 16:30
Ort Bad Hersfeld, Jugendbildungsstätte Frauenberg
Zielgruppe Hauptamtliche
Dozenten Team des Referats Kinder- und Jugendarbeit
Anmeldeschluss 07.06.2022
Kosten 40,00 €
top

Jung im KV

Wo bin ich da nur hingeraten? oder: Wie cool ist das denn?
Zum „Bergfest“ Rückblick und Ausblick wagen.

Für junge Kirchenvorsteher*innen zwischen 18 und ca. 30 Jahren.

  • Gute Praxis gelungener Arbeit.
  • Wie finden junge Ideen Gehör?
  • Was es braucht, um mit Spaß und Leidenschaft am Ball zu bleiben!
  • Vernetzung untereinander.

Kosten für Unterkunft und Verpflegung übernimmt die Landeskirche.

In Kooperation mit dem Referat Gemeindeentwicklung und der Fachstelle für Engagementförderung der EKKW.

Zielgruppe: Junge KV-Mitglieder

Anmeldung online

Datum 8. Juli 2022, 17:00 – 9. Juli 2022, 17:00
Ort Fulda, Bonifatiushaus
Dozenten Anneke Gittermann, Thomas Hof
Anmeldeschluss 10.06.2022
Kosten übernimmt die Landeskirche
top

Studientag „Cybermobbing“

Mit den Begriffen Cyber-Mobbing, Internet-Mobbing, Cyber-Bullying sowie Cyber-Stalking werden verschiedenste Formen der Verleumdung, Belästigung, Bedrängung und Nötigung Anderer mit Hilfe elektronischer Kommunikationswege über das Internet, in Chatrooms, über Messenger-Dienste und mittels Handy bezeichnet. Dazu gehört der Diebstahl von (virtuellen) Identitäten, um in fremden Namen Beleidigungen auszustoßen usw. Cybermobbing gehört zu einer der zentralen Gefahren im Umgang mit Internet und neuen Medien.

Wie gehen wir als Hauptberufliche mit diesem allgegenwärtigen Phänomen in der Kinder- und Jugendarbeit um. Wie stark bestimmen mediale Lebenswelten und Erfahrungen die Identitätsbildung von Kindern und Jugendlichen? Wie können wir mit dem Cybermobbing umgehen? Ein Studientag zur Entwicklung adäquater Handlungsstrategien und Prävention mit praktischen Tools für Gruppen.

Anmeldung online

Datum 13. Juli 2022, 14:00 – 19:00
Ort Kassel, Haus der Kirche
Zielgruppe Hauptamtliche, Pfarrer*innen
Dozenten Peter Sommerhalter, Bündnis gegen Cybermobbing
Anmeldeschluss 30.06.2022
Kosten 35,00 €
Teilnehmerzahl 40
top

Happy together

Konfirmandenarbeit im Team und in Kooperation (Fortbildungsreihe)

In Kooperations- oder Nachbarschaftsräumen wird Konfi-Arbeit vielerorts lebendig gestaltet. Es bieten sich gute Chancen der Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamtlichen.  Gemeinsam wird die Arbeit mit Konfi-Gruppen gestaltet. Welche Modelle haben sich dabei bewährt? Wie funktioniert Team-Entwicklung? Worauf muss bei der Arbeit mit Ehren- und Hauptamtlichen geachtet werden? Die dreiteilige Fortbildung möchte diesen Fragen nachgehen. Sie umfasst zwei Online-Veranstaltungen und eine zweitägige präsentische Tagung in Bad Soden-Salmünster. Dabei werden die Ziele der Team-Arbeit ebenso beleuchtet wie gelungene Modelle der Zusammenarbeit. Teambuilding-Spiele, Übungen und Bausteine sind im Programm enthalten. Ganze Teams oder Teile daraus können sich gemeinsam anmelden. Die Teilnehmenden bekommen Zeit an der Arbeit eigener Team-Konzepte eingeräumt.

Weitere Termine:
14.7.2022, 14-18 Uhr, online
22.-23.9.2022,12 Uhr, Bad Soden Salmünster
1.12.2022, 9-13 Uhr, online

Anmeldung online

In Kooperation mit dem Referat Kinder- und Jugendarbeit der EKKW

Weitere Informationen

Datum 14. Juli 2022
Enddatum 1. Dezember 2022
Ort online und Bad Soden-Salmünster
Dozenten Torge Peterson
Anmeldeschluss 23.06.2022
Teilnehmerzahl 8 - 15
top

Quararo – Entscheide mit!

Demokratielernspiel für Kinder, Jugendliche und Ehrenamtliche

Workshoptag mit eigenem Spiel und Schulung zur Spielleiter*in
An diesem Tag lernen wir mit „Quararo“ eins der innovativsten Demokratielernspiele kennen, indem wir es selbst spielen.
Währenddessen begleitet und schult uns die erfahrene Referentin, so dass wir am Ende des Tages zur Spielleitung befähigt sind.
Im Spiel setzt sich die Gruppe mit den Themen Demokratie und Partizipation auseinander. Die Fragen, die beantwortet werden müssen, stammen aus der Lebenswelt Jugendlicher. Die Spielenden treffen gemeinsam Entscheidungen. Verlieren kann man nicht, am Ende haben alle gewonnen.

Datum 15. September 2022, 10:00 – 17:00
Ort Fulda
Dozenten Tanja El Ghadouini, Initiative RAA Berlin
Anmeldeschluss 29.08.2022
Kosten 40,00 € Hauptamtliche / 20,00 € Ehrenamtliche (inkl. Imbiss)
Teilnehmerzahl 8 - 20
top

Inspirationstag „Kirche Kunterbunt“

Kirche Kunterbunt ist gelebte Gastfreundschaft und Gemeinschaft. Die ganze Familie – egal ob Single, Alleinerziehend, Opa, Tante, Pate, Konfi oder Kind – alle sind eingeladen dabei zu sein und mitzumachen.

„Kirche Kunterbunt“ ist eine neue Form von Gemeindeaufbau. Sie will (jungen) Familien Mut machen christliche Werte und Geschichten in ihren Alltag zu integrieren. An den knapp dreistündigen Treffen, die 6 bis 8 mal pro Jahr stattfinden, gibt es Kreatives, Spirituelles und ein gemeinsames Essen. Kleine Anregungen für zuhause runden das Zusammensein ab. Der Impulstag bringt im ersten Schritt das Konzept nahe und verdeutlicht erste Schritte zur Einführung der Kirche Kunterbunt in die Gemeinde oder den Kooperationsraum. Vorgestellt werden Praxisbeispiele und Finanzierungsmöglichkeiten. Im zweiten Schritt wird in Workshops an den Elementen gearbeitet.

Kooperationspartner: AK Kinder, Referat Erwachsenenbildung, Arbeitsstelle KIGO

Anmeldung online

Datum 17. September 2022, 10:00 – 16:00
Ort Kilianstädten, Gemeindehaus Schöneck
Dozenten Elisabeth Stüve u.a.
Anmeldeschluss 05.09.2022
Kosten 45,00 €, ermäßigt 30,00 €
top

Reifen, loslassen, Neues entdecken

Älterwerden in der Jugendarbeit – Fachtag für Männer ab 45

Jugendarbeit wird oft als ein Berufsfeld vor allem für junge Pädagogen und vor allem Pädagoginnen gesehen. Die Aufgabe erfordert viel Fantasie und Wandlungsfähigkeit und Nähe zur Zielgruppe. Die Jugend ist schnelllebig – dabei mitzuhalten fällt nicht immer leicht. Ab einem bestimmten Zeitpunkt fragen sich viel Pädagogen: Bin ich hier eigentlich noch richtig?

  • Wie kann man in der Jugendarbeit älter werden und trotzdem lebendig bleiben?
  • Wie verändert sich die eigene Rolle, wenn man das Alter der Eltern und irgendwann der Großeltern der Zielgruppe erreicht hat?
  • Welche neuen Chancen und Optionen bringen Reife und Erfahrung in der Arbeit?
  • Wie gehe ich mit eigenen Zweifeln und veränderten Bedürfnissen um?

Der Referent Holger Haiten ist Pädagoge, Gestalttherapeut, initiatischer Prozessbegleiter und Council-Ausbilder. Als Begründer des Eschwege Institutes, hat er sich auf die Begleitung von Wandlungs- und Übergangsprozessen spezialisiert.

Anmeldung online

Datum 20. September 2022, 10:00 – 17:00
Ort n.n.
Zielgruppe Hauptamtliche
Dozenten Holger Haiten, Eschwege Institut
Anmeldeschluss 19.08.2022
Kosten 40,00 €
top

„Was is’n los mit dir?“ – Seelsorge mit jungen Menschen

Eine Einführung. Theorieimpulse und Praxisübungen.

Kinder und Jugendliche brauchen Menschen, die sie in ihrer Lebenssituation wahrnehmen und ein offenes Ohr für sie haben. In der angebotenen Fortbildung laden wir ein, diese Aufgabe der Wegbegleitung personenbezogen und praxisorientiert miteinander zu bedenken. Das Seminar beschäftigt sich mit den theologischen und kirchlichen Grundlagen und Strukturen einer Seelsorge mit Jugendlichen. Auf der Basis theoretischer Erkenntnisse und fachlicher Impulse erarbeiten die Teilnehmenden individuelle Handlungsspielräume und Interventionsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Gesprächsanlässe.

Kooperationspartner: EKHN/Sven Engel

Anmeldung online

Datum 5. Oktober 2022, 11:00 – 7. Oktober 2022, 16:00
Ort Bad Hersfeld, Jugendbildungsstätte Frauenberg
Zielgruppe Hauptamtliche, Pfarrer*innen
Dozenten n.n.
Kosten 100,00 € inkl. Verpflegung
top

Professionelle Selbstorganisation 2

Wer das Ziel nicht kennt, wird den Weg dahin niemals finden!

Klare Ziele und persönliche Visionen wecken erst die notwendigen Energien, geben dem eigenen Handeln eine Richtung und lassen sich auch gut nach Außen darstellen.

Das Seminar ist so aufgebaut, dass konkrete eigene Ziele für die Arbeit formuliert werden und gleichzeitig ein System erlernt wird, dass sich auch für andere Lebensbereiche einsetzen lässt. Also:
– Entdecke deine eigene Motivation für die Kinder- und Jugendarbeit (neu)!
– Formuliere eigene attraktive und umsetzbare Ziele!
– Setze diese Ziele in Beziehung zum vom Anstellungsträger vorgegebenen Rahmen!

Möglichkeit der weiteren Begleitung in für den Prozess der Umsetzung in kollegialen Kleingruppen.

Anmeldung online

Datum 13. Oktober 2022, 10:00 – 16:30
Ort Bad Hersfeld, Jugendbildungsstätte Frauenberg
Zielgruppe Hauptamtliche
Dozenten Oliver Teufel, Supervisor
Anmeldeschluss 16.09.2022
Kosten 40,00 €
top

Fachlichter² – Die Praxis zum Leuchten bringen

DIE Jahresfortbildung der Gemeindereferent*innen in der Kinder- und Jugendarbeit der EKKW

Zwei Tage neue Impulse für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Zeit für Austausch, Raum für neue Perspektiven und Ideen für die eigene Praxis.

Fachangebote, Workshops, neue Methoden, spannende Impulse von Referent*innen, best practice, kreative Ideen, Rechtsupdate – und vor allem: viele nette Kolleg*innen aus der ganzen Landeskirche.

Anmeldung online

Datum 9. November 2022, 10:00 – 10. November 2022, 16:30
Ort Bad Hersfeld, Jugendbildungsstätte Frauenberg
Zielgruppe Hauptamtliche
Dozenten diverse
Anmeldeschluss 10.10.2022
Kosten 65,00 € inkl. Verpflegung
top

Born to be wild 2022

Der Rock-Workshop „Born to be wild“ ist für junge Musiker und Musikerinnen gedacht, die die Bandarbeit kennenlernen, vertiefen und erweitern wollen.

Datum 18. November 2022, 17:00 – 20. November 2022, 15:00
Ort Bad Hersfeld, Jugendbildungsstätte Frauenberg
Themenbereich Kultur; Spiel & Theater; Musik
Dozenten diverse
Anmeldeschluss 01.11.2021
Kosten 100,00 € / 75,00 € m. Juleica /125,00 € Erw. über 27 J.
top

Evangelisch – Ehrenamtlich – Engagiert

Edrei ist ein einzigartiges, unvergessliches Wochenende für alle Jugendlichen, die in der evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck ehrenamtlich aktiv sind.

Ein komplettes Wochenende gehört Dir der Volkersberg mit seinen ganzen Möglichkeiten. Vom Kletterpark über Zirkuszelt bis Kaminzimmer.

Dort erwarten Dich über 150 weitere Jugendliche und ein vielfältiges Programm mit hochkarätigen Referent*innen, spannenden Workshops, Keynote-Talks und Aktionen. Wachse über Dich hinaus und mach Dich schlau. Edrei ist der perfekte Ort, um Gleichgesinnte zu treffen, sich mit spannenden Themen der Zeit auseinanderzusetzen und sich zu vernetzen. Außerdem gibt es Live-Musik und Party, Kreatives und Spirituelles. Weitere Infos findet Ihr unter diesem Link: edrei – Das Ehrenamtsevent der EJKW (evjugend.de)

Anmeldung online

Datum 17. Juni 2022, 17:00 – 19. Juni 2022, 13:00
Ort Bad Brückenau, Jugendbildungsstätte Volkersberg
Zielgruppe Ehrenamtliche
Dozenten ganz viele tolle Menschen !
Anmeldeschluss 15.05.2022
Kosten 45,00 €

Ansprechpartner:

Anna-Maria Plischke
0561 9378 1951
anna-maria.plischke@ekkw.de

„Du verhältst Dich normal, für das, was Du erlebt hast“

Überall dort, wo Kinder und Jugendliche sind, sind auch Kinder und Jugendliche mit außergewöhnlichen Belastungserfahrungen.
Traumata sind nicht nur die „ganz großen Dinge“ wie Missbrauch oder tragische Unfälle, sondern auch die „kleinen Dinge“ wie schwere Demütigung und Mobbing.

Was kann man aber als Pädagog*in tun, um auf die Situation positiv Einfluss zu nehmen? Oder noch weiter gefasst: Was kann ich tun, damit belastende Situationen sich gar nicht erst zu traumatische Erfahrungen werden?
Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Pfarrerin Sabine Haupt-Scherer, Supervisorin, Traumapädagogin und Traumafachberaterin aus dem Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen bereits seit Jahren. An diesem Fachtag wird Sie einen Einstieg und Überblick in das Feld der Traumapädagogik geben.

Anmeldung online

Datum 23. Juni 2022, 10:00 – 16:00
Ort Kassel, Haus der Kirche
Zielgruppe Hauptamtliche, Pfarrer*innen
Dozenten Sabine Haupt-Scherer, Ev. Kirche Westfalen
Anmeldeschluss 03.06.2022
Kosten 25,00 €

Ansprechpartner:

Steffi Melzer
0561 9378 340
Steffi.Melzer@ekkw.de

Mit Sport attraktive Jugendarbeit gestalten

Sport ist eine wertvolle Plattform für die Begegnung und Begleitung junger Menschen, da er für viele ein selbstverständlicher und wesentlicher Teil ihres Lebens ist. Er bietet zahlreiche Schnittstellen und besondere Ansatzpunkte für die evangelische Jugendarbeit.  Gemeindereferent*innen, Pfarrer*innen, Ehrenamtliche und Interessierte können z.T. neue und unkonventionelle Sportarten mit dem „CVJM-Sportpark“ kennenlernen und ausprobieren. Es gibt Tipps, praktische Beispiele und Antworten für die konkrete Umsetzung vor Ort, um neue Impulse zu setzen oder ein ganz neues Angebot zu implementieren.

Kooperationspartner: Stefan Sigel, AK Kirche und Sport

Anmeldung online

Datum 29. Juni 2022, 10:00 – 16:00
Ort Vellmar Frommershausen
Zielgruppe Hauptamtliche, Ehrenamtliche, Pfarrer*innen
Dozenten Nadine Knauf, CVJM-Sportpark
Anmeldeschluss 27.05.2022
Kosten keine!

Ansprechpartner:

Steffi Melzer
0561 9378 340
Steffi.Melzer@ekkw.de

Schulung zur Prävention vor sexualisierter Gewalt. Fortbildung für Hauptberufliche in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit

Kinder und Jugendliche brauchen Schutzräume. Diese bieten wir und sichern wir. Im Rahmen des EKD Prozesses und dem damit verbundenen landeskirchlichen Schutzkonzept (in Arbeit) zur Prävention vor sexuellem Missbrauch werden alle verantwortlichen haupt-, neben und ehrenamtlich Mitarbeitenden gemäß dem Grad ihrer Verantwortung geschult und sensibilisiert.

  • Information
  • Risikoanalyse der eigenen Einrichtung
  • Sensibilisierung
  • Hilfsangebote und Beratungsketten

Die Fortbildung wird durch qualifizierte Multiplikator*innen aus dem Handlungsfeld Kinder und Jugendarbeit durchgeführt

2 Wahltermine: 5. Juli in Fulda / 27. September in Bad Hersfeld

Anmeldung online

Datum 5. Juli 2022, 10:00 – 27. September 2022, 17:00
Ort Fulda oder Bad Hersfeld
Dozenten Dr. Thomas Zippert u. Multiplikator*innen

Ansprechpartner:

Dino Nolte
0561 9378 355
Dietrich.Nolte@ekkw.de

„Philosophie beginnt mit der Fähigkeit sich zu wundern.“ Immanuel Kant

Kinder und Jugendliche entwickeln in philosophischen und theologischen Gesprächen ihre eigenen Gedanken zu existenziellen Fragen des Lebens.
Jede und jeder kann sich in einem geschützten Rahmen anderen mitteilen oder zuhören und eigene Antworten finden zu den großen Fragen des Lebens wie:
· Woher komme ich – wohin gehe ich?
· Wie funktioniert ein gutes Leben?
· Wer ist Gott?
Der Austausch mit Andern weckt die Lust am Denken und ermöglicht eine eigenständige Auseinandersetzung mit biblisch-theologischen Fragestellungen.
Der Fachtag gibt Gelegenheit, die Methode kennenzulernen und auszuprobieren.

Wer möchte, kann anschließend die zertifizierte Langzeitfortbildung besuchen.

Anmeldung online

Datum 5. Juli 2022, 10:00 – 17:00
Ort Fulda, Haus Oranien
Dozenten Gelinde Krehn, Dipl. Rel. Päd.
Anmeldeschluss 10.06.2022
Kosten 25,00 €

Ansprechpartner:

Anna-Maria Plischke
0561 9378 1951
anna-maria.plischke@ekkw.de

Was macht der*die eigentlich die ganze Zeit?
Zeitmanagement und Transparenz in der Kinder- und Jugendarbeit

Die Kinder- und Jugendarbeit ist speziell: Während andere arbeiten, haben wir frei – und umgekehrt. Vieles an unserer Arbeit ist unsichtbar. Das sorgt schnell für Unsicherheit und Unzufriedenheit. Das Zeitmanagement in diesem Arbeitsfeld ist eine echte Herausforderung. Intensive eigene Vorbereitung wechseln sich ab mit tagelanger Freizeitarbeit; Seelsorge mit Fußballspiel; regelmäßige Gruppen mit temporären Projekten. Phasen atemloser Arbeit wechseln sich ab mit Phasen, in denen nichts läuft.

Das erfordert von den Profis ein hohes Maß an Selbstorganisation eines fluiden Arbeitsfeldes.

  • Einführung in die Themen
  • Jahresplanung
  • Tages- und Wochenplanung

Rechtfertigung oder Zeit-Transparenz

Anmeldung online

Datum 7. Juli 2022, 10:00 – 16:30
Ort Bad Hersfeld, Jugendbildungsstätte Frauenberg
Zielgruppe Hauptamtliche
Dozenten Team des Referats Kinder- und Jugendarbeit
Anmeldeschluss 07.06.2022
Kosten 40,00 €

Ansprechpartner:

Dino Nolte
0561 9378 355
Dietrich.Nolte@ekkw.de

Wo bin ich da nur hingeraten? oder: Wie cool ist das denn?
Zum „Bergfest“ Rückblick und Ausblick wagen.

Für junge Kirchenvorsteher*innen zwischen 18 und ca. 30 Jahren.

  • Gute Praxis gelungener Arbeit.
  • Wie finden junge Ideen Gehör?
  • Was es braucht, um mit Spaß und Leidenschaft am Ball zu bleiben!
  • Vernetzung untereinander.

Kosten für Unterkunft und Verpflegung übernimmt die Landeskirche.

In Kooperation mit dem Referat Gemeindeentwicklung und der Fachstelle für Engagementförderung der EKKW.

Zielgruppe: Junge KV-Mitglieder

Anmeldung online

Datum 8. Juli 2022, 17:00 – 9. Juli 2022, 17:00
Ort Fulda, Bonifatiushaus
Dozenten Anneke Gittermann, Thomas Hof
Anmeldeschluss 10.06.2022
Kosten übernimmt die Landeskirche

Ansprechpartner:

Ruth Battefeld
0561 9378 1925
ruth.battefeld@ekkw.de

Mit den Begriffen Cyber-Mobbing, Internet-Mobbing, Cyber-Bullying sowie Cyber-Stalking werden verschiedenste Formen der Verleumdung, Belästigung, Bedrängung und Nötigung Anderer mit Hilfe elektronischer Kommunikationswege über das Internet, in Chatrooms, über Messenger-Dienste und mittels Handy bezeichnet. Dazu gehört der Diebstahl von (virtuellen) Identitäten, um in fremden Namen Beleidigungen auszustoßen usw. Cybermobbing gehört zu einer der zentralen Gefahren im Umgang mit Internet und neuen Medien.

Wie gehen wir als Hauptberufliche mit diesem allgegenwärtigen Phänomen in der Kinder- und Jugendarbeit um. Wie stark bestimmen mediale Lebenswelten und Erfahrungen die Identitätsbildung von Kindern und Jugendlichen? Wie können wir mit dem Cybermobbing umgehen? Ein Studientag zur Entwicklung adäquater Handlungsstrategien und Prävention mit praktischen Tools für Gruppen.

Anmeldung online

Datum 13. Juli 2022, 14:00 – 19:00
Ort Kassel, Haus der Kirche
Zielgruppe Hauptamtliche, Pfarrer*innen
Dozenten Peter Sommerhalter, Bündnis gegen Cybermobbing
Anmeldeschluss 30.06.2022
Kosten 35,00 €
Teilnehmerzahl 40

Ansprechpartner:

Torge Peterson
0561 9378 228
Torge.Peterson@ekkw.de

Konfirmandenarbeit im Team und in Kooperation (Fortbildungsreihe)

In Kooperations- oder Nachbarschaftsräumen wird Konfi-Arbeit vielerorts lebendig gestaltet. Es bieten sich gute Chancen der Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamtlichen.  Gemeinsam wird die Arbeit mit Konfi-Gruppen gestaltet. Welche Modelle haben sich dabei bewährt? Wie funktioniert Team-Entwicklung? Worauf muss bei der Arbeit mit Ehren- und Hauptamtlichen geachtet werden? Die dreiteilige Fortbildung möchte diesen Fragen nachgehen. Sie umfasst zwei Online-Veranstaltungen und eine zweitägige präsentische Tagung in Bad Soden-Salmünster. Dabei werden die Ziele der Team-Arbeit ebenso beleuchtet wie gelungene Modelle der Zusammenarbeit. Teambuilding-Spiele, Übungen und Bausteine sind im Programm enthalten. Ganze Teams oder Teile daraus können sich gemeinsam anmelden. Die Teilnehmenden bekommen Zeit an der Arbeit eigener Team-Konzepte eingeräumt.

Weitere Termine:
14.7.2022, 14-18 Uhr, online
22.-23.9.2022,12 Uhr, Bad Soden Salmünster
1.12.2022, 9-13 Uhr, online

Anmeldung online

In Kooperation mit dem Referat Kinder- und Jugendarbeit der EKKW

Weitere Informationen

Datum 14. Juli 2022
Enddatum 1. Dezember 2022
Ort online und Bad Soden-Salmünster
Dozenten Torge Peterson
Anmeldeschluss 23.06.2022
Teilnehmerzahl 8 - 15

Ansprechpartner:

Katja Simon, Dr. Achim Plagentz, RPI Marburg
06421 969 124
katja.simon@rpi-ekkw-ekhn.de

Demokratielernspiel für Kinder, Jugendliche und Ehrenamtliche

Workshoptag mit eigenem Spiel und Schulung zur Spielleiter*in
An diesem Tag lernen wir mit „Quararo“ eins der innovativsten Demokratielernspiele kennen, indem wir es selbst spielen.
Währenddessen begleitet und schult uns die erfahrene Referentin, so dass wir am Ende des Tages zur Spielleitung befähigt sind.
Im Spiel setzt sich die Gruppe mit den Themen Demokratie und Partizipation auseinander. Die Fragen, die beantwortet werden müssen, stammen aus der Lebenswelt Jugendlicher. Die Spielenden treffen gemeinsam Entscheidungen. Verlieren kann man nicht, am Ende haben alle gewonnen.

Das Spiel eignet sich für

  • Gruppen ab 5 bis 15 Personen
  • Gruppen im Alter von 10 – 99 Jahre, auch altersgemischte
  • Kinder- oder Jugendgruppen, , Konfi-Arbeit
  • Workshops, Ehrenamts- und Juleica-Schulungen

Gespielt werden kann je nach Interessensgebieten, Schwierigkeitsgrad und Altersgruppe mit verschiedenen Themenmodulen: „Freundschaft“ – „Toleranz & Respekt“ – „Liebe & Beziehungen“ – „Behindert, na und?“ –  „Digitale Zivilcourage“ – „Gegen Hass & Hetze“ – “Flucht & Migration“ – „Jugendbeteiligung“….

Das Spiel-Set besteht aus einer Plane, die auf dem Boden ausgebreitet wird, großen Spielkarten, die darauf verteilt werden, Einstiegskarten zum Grundgesetz und zu verschiedenen demokratischen Entscheidungsformen.

Referentin:
Tanja El Ghadouini von der Initiative RAA Berlin (Regionale Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie e.V.)

Dieses Spiel-Set kann im Referat Kinder- und Jugendarbeit kostenfrei für den Einsatz vor Ort ausgeliehen werden.

Die dazugehörigen Themenmodule können kostenfrei im Internet runtergeladen werden.

Mehr Infos zum Spiel: https://quararo.de/

Anmeldung online

Datum 15. September 2022, 10:00 – 17:00
Ort Fulda
Dozenten Tanja El Ghadouini, Initiative RAA Berlin
Anmeldeschluss 29.08.2022
Kosten 40,00 € Hauptamtliche / 20,00 € Ehrenamtliche (inkl. Imbiss)
Teilnehmerzahl 8 - 20

Ansprechpartner:

Ruth Battefeld
056193781925
ruth.battefeld@ekkw.de

Kirche Kunterbunt ist gelebte Gastfreundschaft und Gemeinschaft. Die ganze Familie – egal ob Single, Alleinerziehend, Opa, Tante, Pate, Konfi oder Kind – alle sind eingeladen dabei zu sein und mitzumachen.

„Kirche Kunterbunt“ ist eine neue Form von Gemeindeaufbau. Sie will (jungen) Familien Mut machen christliche Werte und Geschichten in ihren Alltag zu integrieren. An den knapp dreistündigen Treffen, die 6 bis 8 mal pro Jahr stattfinden, gibt es Kreatives, Spirituelles und ein gemeinsames Essen. Kleine Anregungen für zuhause runden das Zusammensein ab. Der Impulstag bringt im ersten Schritt das Konzept nahe und verdeutlicht erste Schritte zur Einführung der Kirche Kunterbunt in die Gemeinde oder den Kooperationsraum. Vorgestellt werden Praxisbeispiele und Finanzierungsmöglichkeiten. Im zweiten Schritt wird in Workshops an den Elementen gearbeitet.

Kooperationspartner: AK Kinder, Referat Erwachsenenbildung, Arbeitsstelle KIGO

Anmeldung online

Datum 17. September 2022, 10:00 – 16:00
Ort Kilianstädten, Gemeindehaus Schöneck
Dozenten Elisabeth Stüve u.a.
Anmeldeschluss 05.09.2022
Kosten 45,00 €, ermäßigt 30,00 €

Ansprechpartner:

Torge Peterson
0561 9378 228
Torge.Peterson@ekkw.de

Älterwerden in der Jugendarbeit – Fachtag für Männer ab 45

Jugendarbeit wird oft als ein Berufsfeld vor allem für junge Pädagogen und vor allem Pädagoginnen gesehen. Die Aufgabe erfordert viel Fantasie und Wandlungsfähigkeit und Nähe zur Zielgruppe. Die Jugend ist schnelllebig – dabei mitzuhalten fällt nicht immer leicht. Ab einem bestimmten Zeitpunkt fragen sich viel Pädagogen: Bin ich hier eigentlich noch richtig?

  • Wie kann man in der Jugendarbeit älter werden und trotzdem lebendig bleiben?
  • Wie verändert sich die eigene Rolle, wenn man das Alter der Eltern und irgendwann der Großeltern der Zielgruppe erreicht hat?
  • Welche neuen Chancen und Optionen bringen Reife und Erfahrung in der Arbeit?
  • Wie gehe ich mit eigenen Zweifeln und veränderten Bedürfnissen um?

Der Referent Holger Haiten ist Pädagoge, Gestalttherapeut, initiatischer Prozessbegleiter und Council-Ausbilder. Als Begründer des Eschwege Institutes, hat er sich auf die Begleitung von Wandlungs- und Übergangsprozessen spezialisiert.

Anmeldung online

Datum 20. September 2022, 10:00 – 17:00
Ort n.n.
Zielgruppe Hauptamtliche
Dozenten Holger Haiten, Eschwege Institut
Anmeldeschluss 19.08.2022
Kosten 40,00 €

Ansprechpartner:

Dino Nolte
0561 9378 355
Dietrich.Nolte@ekkw.de

Eine Einführung. Theorieimpulse und Praxisübungen.

Kinder und Jugendliche brauchen Menschen, die sie in ihrer Lebenssituation wahrnehmen und ein offenes Ohr für sie haben. In der angebotenen Fortbildung laden wir ein, diese Aufgabe der Wegbegleitung personenbezogen und praxisorientiert miteinander zu bedenken. Das Seminar beschäftigt sich mit den theologischen und kirchlichen Grundlagen und Strukturen einer Seelsorge mit Jugendlichen. Auf der Basis theoretischer Erkenntnisse und fachlicher Impulse erarbeiten die Teilnehmenden individuelle Handlungsspielräume und Interventionsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Gesprächsanlässe.

Kooperationspartner: EKHN/Sven Engel

Anmeldung online

Datum 5. Oktober 2022, 11:00 – 7. Oktober 2022, 16:00
Ort Bad Hersfeld, Jugendbildungsstätte Frauenberg
Zielgruppe Hauptamtliche, Pfarrer*innen
Dozenten n.n.
Kosten 100,00 € inkl. Verpflegung

Ansprechpartner:

Anna-Maria Plischke
0561 9378 1951
anna-maria.plischke@ekkw.de

Wer das Ziel nicht kennt, wird den Weg dahin niemals finden!

Klare Ziele und persönliche Visionen wecken erst die notwendigen Energien, geben dem eigenen Handeln eine Richtung und lassen sich auch gut nach Außen darstellen.

Das Seminar ist so aufgebaut, dass konkrete eigene Ziele für die Arbeit formuliert werden und gleichzeitig ein System erlernt wird, dass sich auch für andere Lebensbereiche einsetzen lässt. Also:
– Entdecke deine eigene Motivation für die Kinder- und Jugendarbeit (neu)!
– Formuliere eigene attraktive und umsetzbare Ziele!
– Setze diese Ziele in Beziehung zum vom Anstellungsträger vorgegebenen Rahmen!

Möglichkeit der weiteren Begleitung in für den Prozess der Umsetzung in kollegialen Kleingruppen.

Anmeldung online

Datum 13. Oktober 2022, 10:00 – 16:30
Ort Bad Hersfeld, Jugendbildungsstätte Frauenberg
Zielgruppe Hauptamtliche
Dozenten Oliver Teufel, Supervisor
Anmeldeschluss 16.09.2022
Kosten 40,00 €

Ansprechpartner:

Dino Nolte
0561 9378 355
Dietrich.Nolte@ekkw.de

DIE Jahresfortbildung der Gemeindereferent*innen in der Kinder- und Jugendarbeit der EKKW

Zwei Tage neue Impulse für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Zeit für Austausch, Raum für neue Perspektiven und Ideen für die eigene Praxis.

Fachangebote, Workshops, neue Methoden, spannende Impulse von Referent*innen, best practice, kreative Ideen, Rechtsupdate – und vor allem: viele nette Kolleg*innen aus der ganzen Landeskirche.

Anmeldung online

Datum 9. November 2022, 10:00 – 10. November 2022, 16:30
Ort Bad Hersfeld, Jugendbildungsstätte Frauenberg
Zielgruppe Hauptamtliche
Dozenten diverse
Anmeldeschluss 10.10.2022
Kosten 65,00 € inkl. Verpflegung

Ansprechpartner:

Dino Nolte, Torge Peterson, Johannes Meier
0561 9378 355
Dietrich.Nolte@ekkw.de

Der Rock-Workshop „Born to be wild“ ist für junge Musiker und Musikerinnen gedacht, die die Bandarbeit kennenlernen, vertiefen und erweitern wollen.

Neben der Gelegenheit in neuen Formationen Arrangement, Komposition und auch die eigene Präsentation zu verbessern, werden darüber hinaus auf das Instrument orientierte Workshops angeboten für:
Gitarre – Gesang – Schlagzeug – Bass – Keyboards – Gebläse

Dozent*innen: Michael Haupt, Stefan Metz, Franz Mutschler, Kathrin Roppel, Georg Schroeter, Tobias Schopf (musikalische Leitung), u.a.

Bitte bei Anmeldung Instrument/Gesang (S/M/L) angeben !!!

Anmeldung online

Datum 18. November 2022, 17:00 – 20. November 2022, 15:00
Ort Bad Hersfeld, Jugendbildungsstätte Frauenberg
Themenbereich Kultur; Spiel & Theater; Musik
Dozenten diverse
Anmeldeschluss 01.11.2021
Kosten 100,00 € / 75,00 € m. Juleica /125,00 € Erw. über 27 J.

Ansprechpartner:

Torge Peterson
0561 9378 228
jugend@ekkw.de